Wissenswertes

Erfahren Sie hier mehr über die Pflege und Nachbehandlung der einzelnen Behandlungen. Um ein schönes und dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, dass Sie sich an die Pflegeanweisungen halten.
Falls Sie jedoch Fragen haben, scheuen Sie sich nicht anzurufen. Gerne erkläre ich Ihnen, was Sie zu beachten haben.

Wake up with Make-up

microblading

Microblading
Beachten Sie diese Pflegehinweise nach der Behandlung:

• Am nächsten Morgen nach der Behandlung können Sie mit einer sorgfältigen Pflege beginnen.
• Zum Reinigen der Augenbrauen sollten Sie keine Seife und Leitungswasser, sondern abgekochtes Wasser oder Reinigungsmilch verwenden.
• 2-3 Wochen sollten Sie auf Sonenbänder ond Solarium verzichten.
• Verzichten Sie bis zur Vollständige Abheilung auf Augenbrauen Make- Up
• Verwenden Sie spezielles Cremes um die Behandelte Hautstelle Feuchtigkeit zu spenden.
• Kratzen und entfernen Sie die entstandene Kruste nicht. Die behandelte Haut kann sich innerhalb von 2 Wochen nach der Microblading-Behandlung schuppen, was vollkommen normal ist.
• Bleiben Sie in Kontakt mit mir: Ich beantworte gerne Ihre Fragen.
Permanent Make-up

Permanent Make-up
Beachten Sie diese Pflegehinweise nach der Behandlung:

• Das Permanent Make -Up wirkt die ersten ( 3 -5) Tage sehr farbintensiv , das ist dass Ergebnis direkt nach der Behandlung.
Da wird nämlich mehr Farbe in der Haut gebracht, als die Haut aufnehmen kann. Das ändert sich aber recht bald wieder. sobald die Haut verheilt, löst sich der Farbschroff (Kruste) ab.
• Nach der Pigmentierung sollten Sie 2 Wochen lang Solarium ,Saunabesuch, Schwimmen, Sport vermeiden.
• Auch beim Duschen und Baden möchte ich Sie drum bitten die, pigmentierte Stelle NICHT mit Seife oder Schampoo in Berührung zu bringen.
• Ich empfehle Ihnen die E-Creme 2x täglich hauchdünn aufzutragen.
PlasM

PlasM Hautstraffung
Beachten Sie diese Pflegehinweise nach der Behandlung:

• Am Behandlungstag haben Sie bereits die notwendige Pflege erhalten. Eine Schwellung in den nächsten 3-5 Tage ist vollkommen normal und kein Grund zur Verunsicherung.
• Direkt nach der Behandlung verkrusten die behandelten Areale, die Krusten fallen selbständig nach 3-5 Tagen ab. Die behandelten Stellen sind dann hellrosa und sehr empfindlich, auch das ist absolut kein Grund zur Beunruhigung, sondern der normale Heilungsprozess der Haut.
• WICHTIG IST, DASS SIE DIE KRUSTEN AUF KEINEN FALL SELBSTÄNDIG ENTFERNEN, DIES KANN ZUR NARBENBILDUNG FÜHREN.
• Wenn die Kruste abgefallen sind ist es extrem wichtig, dass Sie in den folgenden 6 Monaten die behandelte Stelle mit einem hohen Lichtschutzfaktor schützen, da es sonst zu einer Pigmentverschiebung kommen kann.
• Eine Folgebehandlung ist frühestens nach 8 Wochen möglich.